Das Magazin der
Initiative Lebensmitteldose

Moleküle auf der Zunge

Molekuele auf der Zunge
Sie sind leidenschaftlicher Hobby-Koch und wollten Ihre Gäste immer schon mal mit kulinarischen Extravaganzen wie Blaubeersaft-Kaviar, heißer Eiscreme oder „explodierenden“ Cocktails zum Staunen bringen? Mit Produkten von Atom&Eat können Sie sich jetzt auch zu Hause an Gerichte aus der Molekularküche wagen. Das vom kanadischen Studenten Ilan Kogan gegründete Start-up Unternehmen verkauft Zutaten, die normalerweise nur in Edelrestaurants oder in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen. Darunter Sojalecithin („Bubblo“), Tapioka-Maltodextrin („Arida“) oder Agar-Agar („Kanten“) – jeweils als 125-Gramm-Einheit in kleinen Dosen verpackt. Und damit bei der Umsetzung nichts schiefgeht, sind auf der dazugehörigen Website neben innovativen Rezepten auch leicht verständliche Tutorials zu finden: www.atomandeat.com.
Jetzt Printausgabe bestellen

Jetzt Printausgabe bestellen

Bestellen Sie hier kostenfrei alle unsere bisherigen Ausgaben der Made For Food als hochwertiges und edles Print-Magazin direkt zu Ihnen nach Hause.

Kostenlos bestellen
Newsletter anmelden

Newsletter anmelden

Melden Sie sich hier für unseren kostenfreien Newsletter an und lassen Sie sich über aktuelle Neuigkeiten Rund um die Initiative Lebensmitteldose und die Made For Food benachrichtigen.

Jetzt anmelden

Weitere Artikel

Über den Dosenrand hinaus

12-11-2021

Bohnen, Tomaten, Pfirsiche oder auch Ravioli. Es sind häufig die klassischen Produkte, für die Lebensmitteldosen […]

Nachhaltigkeit

08-11-2021

Alejandro Velez und Nikhil Arora, zwei junge Männer aus Oakland, die Anzug und Krawatte gegen […]

Dosenwissen

08-11-2021

Wie man Schrott in hochwertigen Stahl verwandelt von Mona FornolSchrott kann ganz schön wertvoll sein […]