Unsere Recherche im Universum der Lebensmitteldose zeigte: Überall auf der Welt inspiriert die Dose Künstler dazu, Roboter als Kunstobjekte zu bauen. Die unglaubliche Vielfalt inspirierte uns wiederum zu einer fiktiven Geschichte, in der wir den besagten Robotern verschiedene Rollen zuwiesen. Betreten Sie also mit uns eine wundersame Welt! Viel Spaß beim Lesen!

Von Kira Jacob

 

 

Zwei Roboter aus Dosen

(Bild © Amy Flynn)

Mr. und Mrs. Tinventor

wollten die Menschen vor Explosionen und versalzenen Suppen bewahren und haben sich dazu entschieden, gegen die alltäglichen Küchenkatastrophen zu kämpfen. Tagelang schraubten sie unterschiedlichste Dosen zusammen und erschufen ein fünfköpfiges Team, die Tin Tastics. Sie zogen sie groß und lehrten sie das Kämpfen und Kochen.

Made by Amy Flynn

www.ifobot.com

 

 

 

 

 

Roboter aus Dosen

(Bild © Amy Flynn)

Die Tin Tastics

Ihre Dosenpanzer machten sie von Anfang an sehr stark, jedoch fehlte es ihnen an Wissen. Mr. Tinventor schraubte ihnen jeweils eine Glühbirne auf und siehe da, fünf helle Köpfe waren geboren. Die Tin Tastics sind für ihr taktisches Vorgehen bekannt. Sie überführen Schurken meist, bevor es zum Kampf kommt.

Made by Amy Flynn

www.ifobot.com

 

 

 

 

Roboter Hund aus Dose

(Bild © Laurie Schurer)

Peppermint Puppy

dient dem Jüngsten der Tin Tastics als treuer Gefährte. Mit seiner feinen Nase hat er stets den richtigen Riecher für die Dosierung von Gewürzen.

Made by Laurie Schurer

www.facebook.com/LauriesCreatures

 

 

 

 

 

 

 

Roboter aus Dose mit Rad

(Bild © Amy Flynn)

Rob-Eye

schließt sich dem Team immer dann an, wenn sein Erzfeind Mustard Man sein Unwesen treibt. Mit seiner Spezialbrille kann Rob-Eye blitzschnell Zutaten oder Feinde sichten. Er ist dazu noch unglaublich schnell. Mit seinem Turbobike holt er Feinde im Nu ein.

Made by Amy Flynn

www.ifobot.com

 

 

 

Roboter aus Dosen

(Bild © Amy Flynn)

Die Trouble Tins

sind Helfer von Rob-Eye. Ihre Bemühungen, seine Missionen zu unterstützen, scheitern meist und enden im totalen Chaos. Trotzdem sind sie alle immer äußerst liebenswert.

Made by Amy Flynn

www.ifobot.com

 

 

 

 

 

 

Roboter aus Senfdose

(Bild © Donna Sophronia-Sims)

Mustard Man

war immer schon neidisch auf die Menschen. Er versucht deshalb, überall seinen Senf dazuzugeben. Weil er sehr klug ist, ist er auch das Oberhaupt der Schurken. Seinen Superantennen entgeht kaum etwas, folglich stellt er sich den Tin Tastics ständig in den Weg.

Made by Donna Sophronia-Sims

www.etsy.com/shop/CastOfCharacters23

 

 

 

 

 

 

Roboter Hund aus Dose

(Bild © Amy Flynn)

Devious Dog

Mustard Man wollte den Tin Tastics in nichts nachstehen und schuf prompt Devious Dog, als er von Peppermint Puppy erfuhr. Devious Dog hat bis auf sein metallisches Kläffen allerdings keine weiteren Fähigkeiten.

Mady by Amy Flynn

www.ifobot.com

 

 

 

 

 

 

Roboter aus Zuckerdose

(Bild © Laurie Schurer)

Tin Terminator

wurde von einem kleinen Jungen aus Weißblechdosen zusammengezimmert. Als dieser älter wurde, landete Tin als Staubfänger in der Küche. Von den anderen Dosianern wurde er aufgrund seines Aussehens belächelt. Seither steht er Mustard Man zur Seite.

Made by Laurie Schurer

www.facebook.com/LauriesCreatures

 

 

 

 

 

Roboter aus Dosen

(Bild © Amy Flynn)

Die Three Thieves

gehören weder einer Gruppe an, noch verfolgen sie eine höhere Mission. Sie sind lediglich für ihre lustigen Streiche bekannt und gehen sämtlichen Dosianern auf die Nerven.

Made by Amy Flynn

www.ifobot.com

 

 

 

 

 

Roboter aus Dose reitend auf Rakete

(Bild © Amy Flynn)

Rocket Can

erlitt ein ähnliches Schicksal wie Tin Terminator. Nachdem er als Kinderspielzeug ausgedient hatte, schloss er sich der dunklen Seite an richtet auf seiner Rakete seitdem Tohuwabohu in sämtlichen Küchen an.

Made by Amy Flynn

www.ifobot.com